AGB Composer’s Special

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb zur Veröffentlichung von musikalischen Werken

1.) Allgemeines

1.1.) Die nachfolgenden Besonderen Geschäftsbedingungen gelten zwischen dem Komponisten musikalischer Werke (nachfolgend: „Teilnehmer“) und dem Aurio-Musikverlag (nachfolgend „Verlag“) ausschließlich für die Teilnahme am Wettbewerb zur Veröffentlichung von Werken im „COMPOSER’S SPECIAL“.

1.2.) Zusätzlich gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlages, welche hier  einsehbar sind.

 

2.) Einreichung der Werke und Gewinnermittlung

2.1.) Der Teilnehmer kann musikalische Werke (nachfolgend „Werke“) beim Verlag in

  • Notenform
  • schriftlich oder digital
  • zusätzlich als musikalische Einspielung

einreichen. Zulässig sind ausschließlich Werke der Sololiteratur oder Kammermusik für höchstens vier Spieler im Umfang von maximal 30 DIN A4 Seiten. Die eingereichten Werke müssen im Computernotensatz vorliegen.

2.2.) Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.3.) Bei der Gewinnermittlung werden Werke berücksichtigt, die bis zu der auf der Internetseite des Verlages genannten Frist  eingereicht werden.

2.4.) Die Werke werden von einer Verlagsjury gesichtet und nach formalen Kriterien bewertet.

2.5.) Der Gewinner wird von der Verlagsjury ausgewählt und bekannt gegeben. Die Veröffentlichung des Werkes erfolgt im sog. „COMPOSER’S SPECIAL“, einer digitalen Extra-Ausgabe des Aurio-Musikverlags, die einmal jährlich zu den AURIO-Notenausgaben erscheint.

2.6.) Mit der Einreichung eines Werkes entsteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung / Verwertung des Werkes durch den Verlag.

2.7.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

3.) Kosten für die Einreichung der Werke

3.1.) Die aktuellen Kosten  für die Einreichung der Werke (nachfolgend: „Einreichgebühr“) sind der Verlags-Webseite zu entnehmen.

3.2.) Die Einreichgebühr dient zur Deckung der Kosten für die zeitintensive Notensichtung und ist deshalb nicht rückerstattbar.

3.3.) Die Zahlung der Einreichgebühr ist nach Vertragsschluss unmittelbar auf die vom Verlag genannte Bankverbindung fällig.

 

4.) Vertragsschluss

4.1.) Vertragspartner sind der AURIO Musikverlag GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Sebastian Bund-Rolser, Am Sonnenberg 13, 86424 Dinkelscherben und der jeweilige Teilnehmer.

 

4.3.) Die Annahme Ihres Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt in jedem Fall durch Bestätigung in Textform, in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird oder durch Zusendung der Ware.

 

5.) Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht findet der Besteller in der Widerrufsbelehrung, die ihm per E-Mail zugesendet wird.

 

6.) Interview

Der Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme am Wettbewerb damit einverstanden, dass der Verlag mit ihm ein Interview führt und dieses im COMPOSER’S SPECIAL mit Bild veröffentlicht wird.

 

7.) Rechteübertragung

7.1.) Der Teilnehmer überträgt dem Verlag an den Werken das Recht zur

  • Vervielfältigung
  • Verbreitung
  • öffentlichen Zugänglichmachung

im Rahmen der Publikation der Werke im COMPOSER’S SPECIAL.

7.2.) Die Übertragung der Rechte erfolgt erst im Falle eines Gewinns des Teilnehmers, d.h. bei einer Veröffentlichung im COMPOSER’S SPECIAL. Der Verlag erhält keine Rechte an Werken, die nicht im im COMPOSER’S SPECIAL veröffentlicht werden.