Aurio Signature 01/2020

Meisterwerke für Flöte (digital)

 12,48

Enthält reduzierte MwSt.
Lieferzeit: Sofortdownload
Digitale Ausgabe im PDF-Format

Sie gilt als eine Hoffnungsträgerin der zeitgenössischen Flötenmusik: Kathrin Christians. Als »Nachwuchskünstlerin des Jahres 2018« mit dem renommiertesten deutschen Klassikpreis, dem OPUS KLASSIK, ausgezeichnet, ist sie durch ihren exquisiten Geschmack bei ihrer Repertoireauswahl bekannt geworden. Exklusiv für AURIO hat sie die hier vorliegende Ausgabe mit ihren Lieblingswerken kuratiert.

In dieser Partitur entdecken Sie wunderbare Musik für Flöte von Sigfrid Karg-Elert, Cécile Chaminade, Roland Revell, Thomas Kummer und Alfred de Massa. Die gemischten Schwierigkeitsgrade machen die Werke in dieser Ausgabe, die wissenschaftlich nach spielpraktischen Gesichtspunkten neu aufgearbeitet wurden, für jeden machbar: Vom ambitionierten Liebhabermusiker bis hin zum Profi. Viel Freude damit!

Jede Partitur ein Genuss.
Von Renaissance bis Moderne, von einfach bis will-ich-können: Jede AURIO-Ausgabe enthält fünf bis sechs Schätze der Musikliteratur für Ihr Instrument, vom Solo bis zur Kammermusik. AURIO Flötennoten sorgen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Musik aus unterschiedlichen Epochen für mehr Abwechslung. Das wissen Ihre Zuhörer ebenso zu schätzen wie Musikschüler und alle, mit denen Sie Musik machen.

mehr lesen
- +

Reinhören

Appetithäppchen für Ihre Ohren
Titel 1
Werkbeispiel 1 – Schwierigkeit: Leicht bis mittelschwer
Titel 3
Titel 4
Titel 5
VERLAGSNUMMER

AURIO SIGNATURE 01/2020 – AS1102

Ensemblegröße

Solo, Duett

Schwierigkeitsgrad
1 – sehr leicht 6 – sehr schwer

2 bis 5

Umfang

156 Seiten (Partitur & Stimmen)

Format

23,5 x 31,0 cm

Sprache

Deutsch & englisch

Instrument

Flöte

Erscheinungsform

Digitale Ausgabe (PDF), Partitur & Stimmen

»Dass bei AURIO Notenausgaben erscheinen, die seltenes, sonst nicht verfügbares Repertoire enthalten und uns Musikern bequem im Abo zur Verfügung gestellt werden, ist fantastisch.«

Kathrin Christians

Flötistin / OPUS KLASSIK Nachwuchskünstlerin des Jahres 2018

Kathrin Christians

Jahrgang 1984, studierte bei J.-M. Tanguy, A. Adorján und D. Formisano. Meisterklassen bei A. Nicolet, F. Renggli und S. Cherrier rundeten ihre Ausbildung ab. Mit 23 Jahren kam sie als Soloflötistin zu den Heidelberger Sinfonikern und zum Mannheimer Mozartorchester. 2017 erschien ihre Debüt-CD, die im folgenden Jahr mit dem OPUS Klassik ausgezeichnet wurde.

Inspiration im Abo

4x jährlich direkt zu Ihnen nach Hause

Inklusive Hörprobe

für den kinderleichten Einstieg in Ihr neues Repertoire

Einer für alle

kompatibel mit nahezu allen gängigen Partitur-Apps

Federleicht musizieren

keine Papierberge mehr schleppen

Der perfekte Partner

als Ergänzung zu unseren Papierausgaben

Ihre Musikerkollegen kauften auch: